Keyboard lernen – So klappt es für Anfänger und für Profis

Das Keyboard ist ein junges, hippes Musikinstrument, welches dem klassischen Klavier zwar ähnelt, sich allerdings dann doch in einigen Aspekten auch grundlegend unterscheidet. Daher ist nicht jeder Klavier Kurs auch immer passend, um das Keyboard spielen zu lernen. Daher haben wir uns speziell auf die Suche nach einem Online Kurs gemacht, der den Ansprüchen gerecht wird.

Unsere Empfehlung: der flowkey Kurs

Flowkey ist ein online Musikkurs, der per App oder in einer Webversion zur Verfügung steht. Wir hatten Flowkey im Test und halten das Programm für eine wirklich gute Möglichkeit, das Keyboard spielen unkompliziert in den eigenen vier Wänden zu lernen.

  • Meine Musikschule Logo
  • ♪ Sehr günstiger Testmonat ♪

  • ♪ Grundlagen bis fortgeschrittenes Niveau ♪

  • ♪ Klar strukturierter Aufbau ♪

  • Flowkey Logo
  • ♪ Songs in Minuten lernen, nicht in Tagen ♪

  • ♪ Üben Wann und Wo Sie wollen ♪

  • ♪ Funktioniert mit jedem Klavier/Keyboard ♪

  • Online Piano Academ Logo
  • ♪ Erfahrene Lehrerin ♪

  • ♪ Keine Abos, keine versteckten Kosten ♪

  • ♪ Seit 2008 Online ♪

Was unterscheidet das Keyboard vom Klavier?

Zum einen sind Keyboards in aller Regel kleiner und besitzen nur 68 Tasten, während ein übliches Akustikklavier über 88 Tasten, also ganze sechs Oktaven, verfügt, zum anderen sind oft verschiedene Klänge einstellbar, sodass es nicht bei einem festgelegten Sound bleiben muss.

Des Weiteren kann es meist zusammengeklappt und einfach transportiert werden, was bei einem normalen Klavier unvorstellbar ist. Während der Ton beim Keyboard, wie auch beim E-Piano, elektronisch ausgelöst wird, führt beim Klavier der Hammerschlag zu Vibrationen, die dann als Ton wahrgenommen werden.

Keyboard auf einer Bühne

Ist das Keyboard für Kinder besser als ein Piano zum üben?

Wenn Kinder das Klavierspielen lernen möchten, entscheiden sich viele Eltern zunächst für die Anschaffung eines Keyboards. Das ist nicht nur praktischer, weil leichter und kleiner, sondern auch deutlich preisgünstiger und bietet sich daher vor allem dann an, wenn noch nicht klar ist, ob das Kind auf Dauer Freude am Spielen haben wird. Zudem sind die Tasten meist etwas kleiner und auch leichter zu drücken, was für Kinderhände natürlich ideal ist. Ob es nun tatsächlich besser geeignet ist, ist fraglich. Aus rein praktischen Gründen macht die Entscheidung gegen das Klavier jedoch absolut Sinn und der preisliche Aspekt macht das Keyboard zum idealen Einstiegsinstrument für Anfänger.

Keyboard lernen heißt auch Musiktheorie verstehen

Letztendlich geht es natürlich nicht nur ums Klimpern, sondern auch um die Theorie. Wer das Spielen eines Musikinstruments lernen möchte, muss sich nicht nur mit Noten, Takten und Akkorden auseinandersetzen, sondern auch sein Gehör und sein Rhythmusgefühl schulen. Daher ist das Lernen des Instrumentes immer mit einem gewissen Aufwand verbunden, über den man sich im klaren sein sollte, bevor man sich ein Musikinstrument anschafft. Doch wer dranbleibt und bereit ist, die nötige Zeit zu investieren, wird schnell und konstant Fortschritte erzielen.

Geschichte dieses Musikinstruments

Tastatur mit ElektrikIm Jahre 1858 stellte Edward Norton Lorenz das erste elektromechanische Instrument her. Dieses Urmodell wurde über Jahre und Jahrzehnte weiterentwickelt. 1870 kam der erste Synthesizer auf den Markt, der zu seiner Zeit lediglich Sinustöne liefern konnte. Als die Samplingtechnik in den 1990ern bisher Undenkbares möglich machte, war es endlich so weit: Das erste E-Piano wurde gebaut und bald schon in Serie verkauft. Kurz darauf setzte sich das Keyboard durch, das vor allem durch praktische und technische Aspekte punkten konnte. Verschiedene Hersteller begannen, Keyboards preislich auch für den Hobbymusiker zugänglich zu machen und so entwickelte sich das Instrument schnell zum Hit, der sich bis heute unter den beliebtesten Musikinstrumenten hält.

Mehr auf Klavierexperte.net

Sie suchen einen anderen Kurs, beispielsweise für das Piano? Dann schauen Sie auf unserer Startseite vorbei. Dort gibt es eine Übersicht über Online Piano Kurse, sowie eine weitere Übersicht mit Informationen rund um das Klavier.