Die Flowkey Erfahrung zu App & Kosten

Was genau ist flowkey?

Hinter dem Begriff „Flowkey“ verbirgt sich ein Berliner Unternehmen, das sich auf Klavierkurse im Internet spezialisiert hat. Dank Online-Portal und Klavier App soll jeder in der Lage sein, das Klavierspielen bei sich Zuhause zu erlernen – ganz ohne einen teuren Klavierlehrer engagieren zu müssen. Flowkey gilt derzeit als beliebtestes Programm seiner Art in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Flowkey Logo

Innovative Methode

Faire Preise

Kompatibel mit Klavier/Keyboard

Beste Bewertung im Test

Spielen der Lieblingssongs

Über die Flowkey App kann auf  über 500 Songs zugegriffen werden, die in Genres und Schwierigkeitsniveaus gegliedert sind. Unter ihnen finden sich sowohl Klassiker, als auch moderne Stücke, sodass jeder etwas findet, das zu ihm passt und den eigenen Geschmack trifft. Selbst bei den Anfängern wird von Beginn an mit spannenden Songs eingestiegen, was das Üben von vorne herein abwechslungsreich und kurzweilig macht. Viele der Songs stehen außerdem in verschiedenen Schwierigkeitsstufen zur Verfügung. So kann der Übende sich langsam steigern und herantasten.

Einblick in die App

Innovative Liederkennung

Während des Spiels „hört“ Flowkey mit, kann angestimmte Lieder erkennen und folglich automatisch anzeigen, sofern sie in der Datenbank hinterlegt sind. Diese wächst übrigens stetig! Pro Monat werden etwa 20 neue Songs in Kategorien wie „Jazz“, „Volksmusik“ oder „TV & Film“ eingepflegt.

Interaktives Live Feedback

Das interaktive Live-Feedback unterstützt den Lernprozess aktiv. Der Übende erhält direkte Rückmeldungen und Hinweise und das Programm wartet automatisch, bis der richtige Ton getroffen wurde. Songpassagen können einzeln wiederholt werden, sodass problematische Stellen gezielt trainiert werden können.

Vorteile in Listenform aufgezählt

Detaillierte Video Tutorials

Neben dem Spielen der richtigen Töne und Akkorde gibt es natürlich noch weiteres, das Anfängern über das Klavierspielen vermittelt werden muss. Dazu zählt zum Beispiel die richtige Haltung, die Position der Hände oder auch theoretische Inhalte, beispielsweise zu Klaviatur oder Notenlehre. Dieses Wissen kann bei Flowkey über spezielle Video Tutorials erworben werden, die dem Übenden alles Wissenswerte auf anfängergeeignete Weise näherbringen.

Klaviertastatur mit Noten
Was zeichnet die flowkey Methode aus?

Die Flowkey App überzeugt im Test durch verschiedene Aspekte.

  1. Zum einen stellt die große Lieddatenbank einen klaren Pluspunkt dar. Statt immer wieder „Für Elise“ auf und ab zu klimpern, können die Songs hier je nach Vorlieben ausgewählt werden, was den Spaßfaktor deutlich erhöht und das Üben sehr abwechslungsreich macht.
  2. Zum anderen unterstützt das Live-Feedback den Lernprozess optimal und ermöglicht so eine steile Lernkurve und schnelle Erfolge, was wiederum dazu führt, dass der Übende die Motivation nicht verliert. Die anleitenden und wirklich sehr verständlich gestalteten Video Tutorials bieten die ideale Ergänzung zum „Learning-by-doing“-Prinzip.
  3. Die Flowkey Methode zeichnet sich also vor allem durch moderne, sinnvoll eingesetzte Technik und hochwertige, verständliche Inhalte aus. Diese Kombination macht das Lernen des Klavierspielens so angenehm und einfach wie möglich.

Die Sache mit dem „Flow“

Seinen Namen verdankt das Programm dem Begriff „Flow“, der in der Psychologie einen Zustand der Vertiefung und Motivation beschreibt. Dieser Zustand soll beim Klavierspielen bestenfalls erreicht werden. Dafür müssen, laut Hersteller, lediglich drei Bedingungen erfüllt sein. Es darf keine Unterbrechungen geben, der Übende muss sofortiges Feedback erhalten und der Schwierigkeitsgrad muss den Fähigkeiten entsprechen, sodass der Übende weder über- noch unterfordert ist. Diese Voraussetzungen sind bei der Flowkey Klavier App gegeben.

Die technischen Voraussetzungen

Der Onlinekurs kann derzeit auf zwei verschiedene Weisen genutzt werden. Einerseits per App auf dem Tablet, andererseits aber auch ganz klassisch über das Internet am PC. Auch wenn die App theoretisch am Smartphone genutzt werden kann, ist dies nicht zu empfehlen, da die Inhalte hier ganz einfach zu klein angezeigt werden, um bequem damit arbeiten zu können. Auf allen Tablets und PC’s der neueren Generation läuft das Programm in der Regel problemlos.

Um die Flowkey App nutzen zu können, sollte auf iOS-Geräten mindestens iOS8 installiert sein. Wer Flowkey über ein Gerät mit Android Betriebssystem nutzen möchte, sollte dieses auf die Version 4.4.4 updaten. Beide Nutzungsmöglichkeiten, per App oder Web, sind unkompliziert, wobei nur in seltenen Fällen Probleme bei der Einrichtung auftreten. In der Regel verläuft die Anmeldung unkompliziert, sodass bereits nach wenigen Minuten losgeklimpert werden kann. Aufbau und Umfang sind jeweils gleich gestaltet.

Einziger Unterschied: Die App benötigt Speicherplatz auf dem Gerät, was bei der Web-Version nicht der Fall ist. Wer beides nutzt, kann beliebig zwischen App und Web wechseln, ohne dass Fortschritte übertragen werden müssen oder verloren gehen.

Symbole stellen die Möglichkeiten darIst flowkey sowohl für Kinder als auch Erwachsene geeignet?

Dank benutzerfreundlicher Oberfläche, einfacher Handhabung und stimmig aufbereiteter Inhalte ist die Flowkey App nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder geeignet. Die Schwierigkeit kann sehr individuell angepasst werden, sodass jeder in seinem eigenen Tempo lernen kann. Wer seinem Kind das Klavierspielen über Flowkey näher bringen möchte, sollte dieses zu Beginn allerdings nicht alleine mit dem Programm lassen, sondern begleitend dabei bleiben, um eventuelle Unklarheiten beseitigen und die Steuerung erklären zu können.

Ist das Kind erst einmal vertraut mit dem Programm, kann es dieses selbstverständlich auch bedenkenlos im Alleingang verwenden. Die Klavier App eignet sich übrigens nicht nur für blutige Anfänger. Auch Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene können ihr Können hier vertiefen.

Hilfe und Kundenservice

Treten Probleme mit dem Programm auf, so hat der Kunde zunächst die Möglichkeit, auf YouTube nach einer Lösung zu suchen. Dort finden sich zahlreiche Videos, die auf mögliche Schwierigkeiten eingehen und Lösungen anbieten. Sollte hier kein passender Inhalt vorhanden sein, kann über die Website direkt Kontakt zu einem Experten aufgenommen werden.

Kosten und Preise für Online Portal und Klavier App

Die Anmeldung bei Flowkey ist zunächst kostenlos. Der interessierte Kunde kann direkt auf eine Auswahl an Songs zugreifen und sich ein Bild vom Programm machen. Entscheidet er sich für die weitere Nutzung, muss er seinen Account auf Premium upgraden. An dieser Stelle gibt es verschiedene Möglichkeiten.

  • Bei monatlicher Abbuchung liegen die Preise bei 19,99€ pro Monat.
  • Wer sich für die vierteljährliche Buchung entscheidet, kann etwas sparen, denn in diesem Falle kostet das Abo monatlich 12,99€.
  • Festentschlossene können sich zudem direkt für ein volles Jahr entscheiden und bezahlen dann nur noch 9,99€ pro Monat.

Wer den Kurs zum ersten Mal ausprobiert, möchte vielleicht zunächst die monatliche Abbuchung nutzen, um bei Missfallen flexibel kündigen zu können. Allerdings ist es sinnvoll, schnellstmöglich auf ein länger bindendes Abo umzusteigen, um Geld zu sparen. Alternativ kann auch komplett auf ein Abo verzichtet und stattdessen ein Lifetime-Zugang, also ein lebenslanges Nutzungsrecht, erworben werden. Dieses liegt preislich bei knapp 300€. Momentan besteht zudem eine Kooperation zwischen Flowkey und Yamaha. Beim Kauf eines Yamaha Klaviers erhält der Kunde einen dreimonatigen Onlinekurs gratis dazu.

Die Klavier App – Alle Geräte sind verbunden

Die Flowkey App fungiert praktischerweise auch als Schnittstelle zwischen verschiedenen Geräten. So kann der Kunde die Klavier App flexibel im Wechsel auf Smartphone, Tablet und PC nutzen und seine Inhalte und Übungsstände überall und jederzeit aufrufen. Dies ist vor allem für Menschen praktisch, die viel unterwegs oder stark technisch begeistert sind und daher nicht an ein einziges Gerät gebunden sein wollen.

Fazit – flowkey ist der einfachste Weg zum Klavier lernen

Flowkey konnte uns im Test komplett überzeugen. Das Programm leitet den Übenden ideal an, gibt wertvolle Hinweise und erlaubt ein Lernen im eigenen Tempo, was vor allem bei Kindern und Jugendlichen sehr wichtig ist. Die Datenbank beinhaltet Songs aus den verschiedensten Genres und stellt somit die unterschiedlichsten Altersstufen und Geschmäcker zufrieden. Dabei muss auch bedacht werden, dass die Datenbank noch wächst – die Auswahl wird künftig also noch größer werden.

Das Live-Feedback ermöglicht vergleichsweise schnelle Fortschritte und die Video Tutorials runden das Angebot bestens ab. Die Flowkey Erfahrungen zeigen, dass das Klavierspielen mit Hilfe des Programms mit Leichtigkeit und Spaß gelernt werden kann, ohne dass hierfür ein Klavierlehrer gebucht werden muss. Zwar ist die Flowkey App kein Schnäppchen, doch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt allemal.

Zudem muss bedacht werden, dass Einzelunterricht bei professionellen Klavierlehrern mit rund 35€ pro Einheit zu Buche schlagen kann. Vergleichsweise sind die Flowkey Kosten deutlich niedriger. Flowkey ist eine unkomplizierte und kostengünstige Alternative zu klassischem Klavierunterricht und sorgt so dafür, dass musikbegeisterten Menschen das Lernen des Klavierspielens besonders leicht gemacht wird. Unser Flowkey Test war durchweg positiv, sodass wir das Programm uneingeschränkt empfehlen können.

Mehr auf Klavierexperte.net

Zwar ist dieser Online Klavierunterricht der klare Platzhirsch, und das nicht nur in Deutschland, sondern Europaweit. Allerdings ist jede Person verschieden und lernt auf eine individuelle Art und Weise das Klavier spielen. Falls Sie sich also nicht zu 100% sicher sind, dass dieser Kurs etwas für Sie ist, schauen Sie auf unserer Homepage vorbei. Dort erläutern wir worauf man achten muss und empfehlen weitere Kurse um das Klavier spielen online zu lernen.